Artikel-Feed 📰
Foto-Feed 🖼
@blackseals
BlackSeals.net

Log In

Malediven 2020: Tauchfotos

 Kurzlink  Kategorie: Malediven 2020, Tauchen  Lesezeit: 1 Minute  Kommentieren
Apr 112020
 

Zwischen dem 23. Februar und dem 8. März waren wir auf den Malediven auf Tauchsafari. Die Tauchreise startete auf der Südhalbkugel im Addu Atoll und führte nach dem Fuvahmulla Atoll über den Äquator. Weiter ging es mit dem Huvadhoo Atoll, dem Laamu Atoll, dem Thaa Atoll, dem Meemu Atoll, dem Vaavu Atoll, dem South Male Atoll und schlussendlich dem North Male Atoll.

Insgesamt hatte ich 30 Tauchgänge gemacht. Eigentlich wären etwas mehr möglich gewesen, aber zu Beginn der Reise musste ich gesundheitlich einen Tag aussetzen. Wenn es nicht passt, dann ist es meiner Meinung nach besser da etwas Vorsicht walten zu lassen. Immerhin waren wir hier tief im Süden ohne der schnellen Möglichhkeit eines Krankenhauses.

 

Die durchschnittliche Tauchzeit lag knapp unter 50 Minuten. Die durchschnittliche Tiefe bei 28,2 Meter. Die Wassertemperatur lag meistens bei 29°C. Genauere Details zum Ablauf der Tauchgänge kann im Artikel Tauchen in Malediven auf der MV Eco Blue nachgelesen werden. Der gesamte Artikelverlauf ist im Blog unter Malediven 2020 nachlesbar.

 

Malediven bietet sowohl interessante Kleintiere, aber auch große Tiere. Damit ist das Tauchgebiet durchaus einzigartig. Allein bei den Haie konnten wir als Gruppe insgesamt 13 verschiede Arten antreffen. Darunter Ammenhai, Tigerhai, Walhai, Fuchshai, Leopardenhai, Hammerhai und besonders selten der Gitarrenhai, der auch als großer Geigenrochen bezeichnet wird.

Nachfolgend die besten Bilder aller Tauchgänge:

Galerie teilen, weiterleiten, archivieren und mehr...

weitere relevante Beiträge...

  Eine Antwort zu “Malediven 2020: Tauchfotos”

 Antworten

(erforderlich)

(erforderlich)