Aug 012013
 

Das JUFA Weinviertel in Seefeld diente als Endziel der Saturday-Night-Cruising 2013 und wurde dabei von uns zur Übernächtigung genutzt. Am Abend gegen 22:00 Uhr gab es ein Buffet. Besonderheit dabei war die Grüne Veltliner-Suppe, die sehr gut schmeckte.

Das Hotel ist entsprechend der JUFA Kette stark auf Familien ausgelegt. Da es damit auch kostengünstiger sein soll, sind entsprechende Abzüge in einigen Bereichen zu machen (z.B. keine Minibar bzw. Kühlschrank am Zimmer, keine Klimaanlage, Umfang der Hotelbar, etc.). Dafür punktet das Hotel besonders bei den kleinen Gästen mit entsprechenden (Sport-) Anlagen.

Das JUFA Gästehaus ist 2011 eröffnet worden. Es handelt sich dabei um einen Umbau von bestehenden Gebäuden, wie einer historischen Eselmühle. Beim inneren Aufbau überwiegt Holz. Das Frühstück war umfangreich und ist als Selbstbedienung aufgebaut. Damit meine ich, dass die Sitzplätze ungedeckt waren. Man musste somit das eigene Besteck vom Buffet mitnehmen. Daneben war es üblich nach dem Frühstück den Tisch wieder abzuräumen.

Nachfolgend die Bilder:

weitere relevante Beiträge...

 Antworten

Du kannst diese HTML Tags und Attribute benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

(erforderlich)

(erforderlich)